Der Kapitalismus fängt an, an seinen Kindern zu nagen

Man sagt ja gerne, dass – wenn man politisch lange genug nach links wandert – man am Ende rechts wieder rauskommt. Das ist die Vorstellung von politischer Ausrichtung als einer Art zyklischer Gruppe, die mir so falsch nicht zu sein scheint. Allein die Frage nach dem erzeugenden Element scheint mir nicht so ganz klar beantwortet. Ich glaube allerdings, dass es mit Kapitalismus und Sozialismus ähnlich aussieht und man bei genug Kapitalismus der Form, wie sie in Mode ist, man wieder in einer Art abstrusem Sozialismus landet.

Continue reading

Denkän schwäähre Kohst für Schuhnalisst

Nach dem erfolgreichen Abschluss der neunten Klasse sollte man eigentlich in der Lage sein einfache Dreisätze im Kopf auszurechnen. Bei Dreisätzen mit etwas größeren Zahlen sollte man zumindest in der Lage sein die richtige Größenordnung zu erfassen. Ich erlebe es aber regelmäßig, dass selbst Leute, die über weit höhere Bildungsabschlüsse verfügen, selbst größenordnungsmäßige Plausibilitätsprüfungen auslassen wenn sie irgendwelche Zahlen als Argument anführen. Und wenn es um Kinderpornos geht setzt der Verstand in jedem Falle aus… Continue reading

Es ist etwas faul, im Lande Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg sollen der Biologieunterricht und weitere naturwissenschaftliche Fächer abgeschafft werden.

So schreibt zumindest sinngemäß die Welt. Darüber kann man sich fürchterlich aufregen, weil das eine völlig hanebüchene Idee ist. Das hatte ich eigentlich auch vor. Aber wenn man wirklich wissen will, worüber man sich genau aufregt, zeichnet sich ein auf andere Weise trübes Bild.

Continue reading