Sülzwurst im Rauchmantel

Wenn ich „Professor der Wirtschaftsinformatik“ höre gehen bei mir die Alarmglocken an. Erfahrungsgemäß gibt es nur extrem wenige Fälle, in denen solche den Mund aufmachen können, ohne dass mir die Kinnlade runterfällt und die Hand an die Stirn wandert. Bei diesem hier und seinem Gastbeitrag im law blog, dass ich für die BILD unter den juristischen Onlineblogs halte, ist es nicht anders.

Continue reading

Alte Wunden, neuer Schmerz – Binärzahlen für Nichtinformatiker

Eigentlich wollte ich mich ja beruflich von Dingen, in denen ich nicht so firm bin, eher fern halten. Das ist nicht nur meistens anstrengend, man kann auch so selten auf dicke Hose und überkompetent machen. Wenn aber jemand eine längerfristige Zusammenarbeit haben will, sehr angenehme Rahmenbedingungen bietet und es auch noch um ein Entwicklungsprojekt in einem Bereich geht, in dem man immer schon mal aktiv werden wollte – kann man da nein sagen? Continue reading